Zur LSW-Startseite Zur LSW-Startseite Zur Internetseite LRSW.de (Jugend)
 

 
Datenschutz

Impressum

LSW bei Facebook

Meldung vom 13.03.2019:

Württembergischer Philatelistenverein Stuttgart 1882 e.V.:

Vortrag "Werthaltig sammeln" am 10.04.2019 in Stuttgart

Zurück zur Startseite

 

Briefmarken richtig sammeln! Späterer Wert ist planbar.

Nur ins Album einsortieren, was einem zufällig als gestempelte Frankatur ins Haus flattert? Das hat ernsthaften Philatelisten noch nie ausgereicht. Aber auch das beliebte Abonnieren von Neuheiten nicht. Was - um alles in der Welt - raten einem erfahrene Experten?

Dr. Johannes Feifel - seit 12 Jahren die Nummer eins des Württembergischen Philatelistenvereins Stuttgart 1882 e.V. - empfiehlt engagierten, vom Sammelvirus infizierten Neuprofis: Wer die Anfänge hinter sich gelassen hat und weiterkommen will, sollte sich unbedingt spezialisieren. Dazu gehört, sich frühzeitig für ein bestimmtes Gebiet, Motiv oder Thema zu entscheiden. Das sollte man mit Qualitätswerten aufbauen und sich selbst beharrlich zum Kenner weiterentwickeln. Nur geplant „werthaltiges Sammeln“ ist nachhaltiges Sammeln.

Auch der Austausch von philatelistischen Objekten und Erfahrungen mit anderen Sammlern im Verein kann nur empfohlen werden. Dann macht Sammeln ein Leben lang Freunde - auch beim eventuellen Verkauf oder Vererben an die Nachkommen. Tipps zur richtigen Strategie für den Aufbau einer Kollektion, um die einen selbst Koryphäen beneiden, gibt Feifel in seinem Vortrag „Werthaltig sammeln“ am 10. April 2019 um 19 Uhr, im Nebenzimmer des Restaurants Muse-O, 70186 Stuttgart, Gablenberger Hauptstraße 130. Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

Siegfried Mistele, Württembergischer Philatelistenverein Stuttgart 1882 e.V.

Internet: www.wphv.de

Zurück zur Startseite